Beratung

Wir sind fasziniert von innovativem digitalen Marketing auf hohem Niveau, dessen Auswirkungen auf die verschiedenen Teilbereiche der Kreativwirtschaft und dem gezielten Einsatz und der Interpretation von Daten. In diesem Zusammenhang beraten wir Musiker*innen und Musik- und Kreativschaffende und schalten digitale Werbekampagnen.

Kontakt bei BERMVDA: Steffen Geldner, steffen@bermvda.de.

Die Consulting- und Marketing-Pakete schnüren wir nach Deinen Bedürfnissen: Von einer einstündigen Kurzberatung zu einem speziellen Thema bis hin zu einer dauerhaften Begleitung bieten wir alles an. Selbstverständlich kümmern wir uns auch um Eure digitalen Marketingkampagnen und arbeiten diesbezüglich releasebasiert. Wir gehen transparent mit unserem Pricing um: für Bildungseinrichtungen und Musiker*innen verlangen wir 90€ netto / Stunde, für Industriepartner*innen 110€ / Stunde.

Beispiel anhand eines Releases für eine Ads-Schaltung:
Wir verlangen pro Medium und Release 1-2 Arbeitsstunden á 110€ netto, in diesem Beispiel dann für einen Industriekunden. Ihr veröffentlicht eine EP mit Fokus-Track und wollt bei Instagram, YouTube und Spotify Ads schalten. Unabhängig vom Ads Budget verlangen wir dann 3 Arbeitsstunden = 330€ netto. Hier ist alles inkludiert – die Beratung, das Targeting, das Schalten der Ads und ein Reporting.

Grundsätzlich liegen unsere Schwerpunkte auf Instagram, Facebook, TikTok, YouTube und Audio-Streamingdiensten (Spotify etc.).

Hier findest Du eine Übersicht unserer Leistungen:

  • Checkup von Socials und Homepage
  • Schaltung digitaler Werbeanzeigen, Paid Media
  • Consulting rund um Socials und digitalem Marketing, Label, Management, Licensing, Releases
  • Strategisches Kreativ-Consulting
  • Unterstützung bei der Konzeption von (digitalen) Marketingkampagnen
  • Erstellung von Content (Fotografie, Videografie etc.)

Dinge, die wir nicht anbieten – bzw. nur für die Künstler*Innen machen, die bei uns unter Vertrag sind:

  • Promo / PR
  • Blog-Pitches
  • Radio-Promo
  • Playlist-Promotion und Playlist-Pitching
  • In den allermeisten Fällen übernehmen wir kein Plattform-Management sondern bilden unsere Kunden dahingehend aus, dass sie das selbst machen können.